Upcycling

Aus alt mach neu

Hier lohnt es sich ab und an rein zu schauen, Sabine Meckl gibt regelmäßig Tipps Beim Upcycling werden Abfallprodukte oder nutzlose Stoffe in neuwertige Produkte umgewandelt. Im Gegensatz zum Downcycling kommt es bei dieser Form des Recyclings zu einer stofflichen Aufwertung. Die Wiederverwertung von bereits vorhandenem Material reduziert die Neuproduktion von Rohmaterialien.

 

Bild: Börsen aus Tetrapack